Urlaub in Agia Galini Kreta

Im Süden der griechischen Insel Kreta findet man auch heutzutage noch kleine und familiäre Urlaubsorte, die abseits des Massentourismus noch echte Erholung bieten. Darunter auch der kleine beschauliche Hafenort Agia Galini, dessen einziges Manko die Hauptstrasse ist, welche als Sackgasse im Hafen endet. Ansonsten ist das ganze Dorf autofrei und man kann in den engen Gassen und auch zahlreichen Tavernen gemütliche und ruhige Abende verbringen.
Wer allerdings die Chance hatte, bereits vor 25 Jahren den Ort zu besuchen, der wird sicher bemerkt  haben, dass sich in den vergangenen Jahren doch viel in Sachen Tourismus getan hat. Früher war es ein kleines Fischerdorf mit einigen wenigen Tavernen, einer einzigen kleinen Diskothek und einem kleinen Sandstrand. Wer keine Lust darauf hatte, sich nebeneinander am Sandstrand zu räkeln, der konnte sich nebenan am steinigen Strand eine Liegefläche freimachen, und als Windschutz die Steine aufbauen.


Inzwischen ist der komplette Strand mit Sand versehen und ein Liegestuhl und Sonnenschirm reiht sich an den anderen. Trotzdem gilt Agia Galini noch als Geheimtipp und man kann durchaus schöne Ausflüge ins Hinterland unternehmen. Vom Hafen aus kann man einige Bootstouren unternehmen, unter anderem zu den Stränden Préveli, Ágios Pávlos oder Ágios Geórgios.


Wer für die Daheimgebliebenen ein Mitbringsel benötigt, hat ebenfalls viele Möglichkeiten. Vom einfachen Schmuck bis zu tollen Souvenirs ist alles zu finden.
Wer seine Kleidung einmal waschen möchte, der hat in der Wäscherei nahe der Post die Möglichkeit dazu. Auch öffentliche Verkehrsmittel und einen Taxistand findet man im Dorf.
Wer mehr über Agia Galini erfahren möchte, oder den einen oder anderen Reisebericht aus Griechenland, bzw. Kreta und Agia Galini lesen möchte, der kann die Seite www.traum-reiseberichte besuchen.
Eine Empfehlung für ein kleines aber sehr schönes Hotel mit Restaurant ist das Haus Romantika ein wenig Außerhalb des Ortes, direkt am Strand. Dort wird deutsch gesprochen und die Zimmer sind teils luxuriös, darum auch das etwas höhere Preisniveau. Aber in jedem Fall empfehlenswert.